bitte lächeln!

Bilder - Galerie

Segeln – schneller als der Wind

Unser Zahlmeister Paul hatte die hoffentlich nicht einmalige Gelegenheit als Gast des Red Bull Extreme Sailing Teams von Roman Hagara und Hans Peter Steinacher mitzusegeln oder fast zu -fliegen.

Dazu der genauere Bericht von Paul in unseren News zu finden.

Danke Paul für diesen tollen Bericht und die hervorragenden Bilder.

 

Und wieder eine tolle Freitagregatta

Unter wolkenlosem Himmel starten Berny, Christian, Gerhard, Hubert, Reinhard und Walter zu einer der wahrscheinlich letzen Freitagregatta uns werden am Start mit wenig Wind zwischendurch SW 3 und im Ziel mit Flaute belohnt ….. aber dabei sein ist alles.

Einhand Bullauge 2019

Bei der Einhand Bullauge – Regatta segelte der harte Kern des SSC-S sowie 2 Segler aus befreundeten Clubs  um die begehrte Trophäe.

Einhand = nur ein Mann am Schiff und erlaubt sind alle Segel.

Weiters ein riesiges „Dankeschön“ an unseren sportlichen Leiter der mit seinem Team diese tolle Regatta in unserm Club wieder ins Leben gerufen hat ….. DANKE HUBERT

 

Wenn der Vater mit dem Sohne ….. Christian und Valentin

Bei der Clubmeisterschaft des SCK erreichen Christian und Valentin mit Gerald den ausgezeichneten Platz 3

Hier der LIFE Bericht von Christian

Die erste Wettfahrt konnten wir also gewinnen – bekamen den schönen Wanderpokal für die eigene Wertung der Attersee-Nordschleife. Am Sonntag im Up-and-Down Kurs haben wir leider den Start verpatzt und kamen auch in der Wettfahrt nicht so gut ins Rennen – so ersegelten wir in dieser Wettfahrt den 9. Platz und wurden noch gesamt Dritte.

Der SSCS gratuliert auf das Herzlichste

Bootshauskirtag 2019 One Night in Bangkok

Unser Bootshauskirtag war ein gelungenes Fest. Zahlreiche Gäste nahmen die Einladung dass SSC-S an und besuchten unsere Feier bis in die frühen Morgenstunden.

Ein großes LOB und DANKESCHÖN an die Veranstalter.

Clubmeisterschaft 2019 die Siegerehrung

Clubmeisterschaft 2019 die Regatta

Bei schwachem Wind wird die erste Wettfahrt zur Clubmeisterschaft 2019 gestartet, der Wind frischt auf doch dann muss Wettfahrtleiter Hubert diese wegen Sturmwarnung abschießen.
14:00 Uhr die Sturmwarnung erlischt und der zweiten Wettfahrt steht nichts mehr im Weg.

Seepferdchen – Regatta ….. Valentin war erfolgreich

Freitagsregatta 28.06.

Diese Freitagsregatta war ein Hit.

13 Schiffe haben sich via Kängoru Start auf den Kurs gemacht. Mit anfänglich 5-6 Kn Wind aus NNE frischte dieser später auf 8 Kn auf und es kam ein toller Wettkampf zu Stande. Wir gratulieren nicht nur den Siegern Alois (3.) Christian (2.) und dem schnellsten Schiff des Tages unter dem Steuer von Andre, sondern auch allen anderen Teilnehmer zu diesem sportlichen Ereignis, und freuen uns schon auf die nächste FR.

SSCS Regatta Attersee-Cup

Am 1. Juni 2019 findet die 2. Regatta zum Attersee-Cup statt ….. so findet man diese Veranstaltung in der Ausschreibung.

Alles sorgfältig organisiert und vorbereitet.

22 Schiffe samt Crew warten bereiten sich auf den Start vor – doch Aiolos hat scheinbar Urlaub, keine 5 keine 3 und keine 2 Knoten Wind. Nach geduldigem Warten muss unser Regattaleiter Hubert traurig die Regatta abschießen und die Segler verlassen Litzlberg ohne Wettkampf.

Wir – der SSCS – bedankt sich für die Geduld aller Teilnehmer und hofft auf ein anders Mal.

Die Handbreite Wasser unterm Kiel und ein paar Knötchen mehr Wind bis auf Weiteres.

Freitagregatta die 2.

Bei geschlossener Wolkendecke und grauem Himmel geht unsere 2. Freitagsregatta über den Attersee.

8 Schiffe samt hart gesottener Crew gehen im Känguru Startsystem in den Kampf. Zuerst kreuzen die Yachten, allen voran die Maxi 77 mit Skipper Reinhard und seiner charmanten Taktikerin Maria gegen die 10-12 Kn Richtung Attersee, weiter nach Weyregg und vor dem Wind wieder Richtung SSCS Clubhaus dem Ziel entgegen.

 

 

Dass alte Kähne gut schwimmen weis man aber dass diese auch gut segeln beweisen Reinhard und Maria und sind heute nicht zu bremsen. Mit einem Vorsprung von 5 Minuten und 28 Sekunden platzierte die gute alte Maxi die Verfolger Gerhard H-Boot Platz 2, Hubert First 27.7, Günther Dehler 25, Paul Seascap 24, Daniela Elan 33, Rainer Dehler 700 und Erwin Tornado der als letzter mit gewaltigen Windproblemen starten muss, auf die Plätze.

Im Hafen angekommen trifft man sich bei einem gemütlichen Stelldichein und freut sich auf die nächste Regatta.

1. Freitagsregatta 24.05.2019

SSCS – Auswintern

27.04.2019

Viele unserer Mitglieder treffen sich pünktlich am 27.04.2019 um 09:30 um unser Schmuckkästchen für die kommende Saison vorzubereiten

Mit dem Tornado am Attersee

Unser Club im Winterschlaf