BITTE LÄCHELN!

BILDER - GALERIE

Zurück zur Übersicht

Da ist auch nun die letzte Freitagsregatta

Bei herrlichem aber kühlen NE gingen 9 Boote an den Start zur letzten Freitagsregatta

Bilder Hanni und Günther

Eine wunderbare Freitagsregatta

Bei gemütlichem NNE 2Bft startete heute eine der letzten Freitagsregatten dieses Jahres

11 Starter machten sich wieder via Känguru Start auf die Bahn Richtung Attersee.

Und so kamen sie ins Ziel:

1) Christian (Hotti) … 2)Klaus … 3)Berny …

4)Christoph „Blecki“  … 5)Gerhard  … 6)Reinhard … 7)Walter …

8)Günther (mit dem wehmütigen Abschied von „Lady Sunshine“ … 9) Rainer … 10) ex aequo Joachim und Hermann.

Bilder: Christian, Reinhard, Gerhard, Hermann.

Text: Roland

Einhand Bullauge 2020

Beitrag siehe News

Bilder:  Daniela und Walter

SSCS Segler beim Zipfer Grand Prix erfolgreich

Beitrag siehe News

Bilder: Christian Reiter

 

ER und SIE Regatta 2020

Beitrag siehe News

Bilder Walter Schwing und Günther Feichtinger ….. DANKE!!!

Helvetia Cup 2020 – 5. Regatta zum Attersee Cup

Bei strahlendem Sonnenschein fand am 01. August 2020 die 5. Regatta zum Attersee – Cup statt

Helvetia – Cup 2020         

27. Schiffe waren pünktlich vor Ort doch nur der Wind lies auf sich warten. Als dann zu Mittag ein zartes Lüfterl von NNE zu wehen begann schickte Wettfahrtleiter Hubert Mayer die Flotte an den Start. Im Abstand von 10 Minuten starteten die einzelnen Klassen und lieferten sich einen fairen Wettkampf.

Der einzige Ausfall der zu beklagen war an diesem Tag war wieder der Wind.

So musste der Wettfahrtleiter die Bahn verkürzen und alle waren froh wenigstens mit einem, wenn auch verkürztem Lauf, ein Ergebnis (siehe Ergebnisse) im Kasten zu haben.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für einen fairen Wettkampf und die Geduld mit den Nerven über der Flaute zu stehen.

Der Vorstand des SSCS

Bilder: Walter Schwing Text: Roland Kargl

Mausklick auf das Bild … weiter

 

Clubmeisterschaft des SSCS 2020

Am 04.07.2020 findet unsere Clubmeisterschaft statt, gute Vorbereitung, perfekte Organisation, doch irgendwer hat Aiolos verärgert. Mit knappen 5- 7 Knoten starten wir unter Känguru Start unsere mit Spannung erwartete  Clubmeisterschaft. Hart am Wind bis Attersee ist noch die Welt in Ordnung, doch bei der Überquerung des Attersees Richtung Weyregg hat sich der Gott des Windes verabschiedet und lässt Schiff und Segler in einer hartnäckigen Flaute im Stich. Via Whatsapp erfahren wir das frühe Ende unserer Clubmeisterschaft – Regattaabbruch – und das war’s auch schon.

Wieder eine brauchbare Küche gezaubert

Ein großes „Dankeschön“ an die Helfer und ein herzliches Willkommen an unsere neue Clubwirtin Carolin

 

Miniregatta beim SSCS

Bei traumhaftem Sonnenschein aber kühlen Temperaturen startete der SSCS in Miniaturform die Segelsaison